adrian Staat Ur Prozessauftakt Halle Landgericht Saal X.01, 09.10.17

Freiheit für Adrian!

Heute war der Erste Prozesstag für adrian, mit Fußfesseln und schwer bewacht durch vermummte Söldner der BRD wurde er wie ein Schwerverbrecher in den Verhandlungsraum geführt. Zahlreiche Pressevertreter waren ebenfalls zu Prozessbeginn dabei. Es konnten Fragen an adrian seitens der Presse gestellt werden. Die Fragen wurden von adrian mit Bezug auf das Grundgesetz und somit als Grundrechteträger beantwortet.

Die Strafprozessordnung regelt ganz klar das ein “Richterlicherbeschluss von einem “Richter” mit Bürgerlichen gut lesbaren Vor und Zunahmen unterzeichnet werden muss! In allen Beschlüssen die adrian bekommen hat, ist der zuständige “Richter” in den Treuhandbetrug eingegangen. Die korrupten Scheinrichter versuchen über diesen Treuhandbetrug die Haftung zu umgehen.

Quelle: Ruptly TV

Print Friendly, PDF & Email

Wenn das stimmt, sitzt Wolfgang P. unschuldig in U-Haft ?

Hallo Zusammen,
harte Aussage ab Min. 01:07:00 https://youtu.be/vXtSUoQfuU4?t=1m45s
Wenn das stimmt, sitzt Wolfgang P. unschuldig in U-Haft ?

Frage: Wer kann Hinweise zu dieser Aussage geben ?
Kontakt: support@gdg-netz.com

WER sind denn hier die Reichsbürger

https://zeit-zum-aufwachen.blogspot.de/2016/12/polizist-hochstwahrscheinlich-vom-bnd.html?m=1

Gedenkgottesdienst für getöteten Polizisten

http://www.br.de/nachrichten/mittelfranken/inhalt/gottesdienst-reichsbuerger-angriff-gedenken-100.html

Video vom “Polizistenmörder” Wolfgang P: Gerichtsvollzieher schwört er sei Beamter 😆

 

Pax optima rerum → Der Friede ist das beste aller Dinge.

Sei ohne Sorgen glücklich!
Sei gesegnet mit Licht, Liebe und Frieden

Namasté herzliche Grüße.

Print Friendly, PDF & Email

Demo für Adrian Ursache (Staat Ur) am 05.07.2017 um 12:00 bis 18:00 Uhr

Demo für Adrian Ursache (Staat Ur) am 05.07.2017 um 12:00 bis 18:00 Uhr.

Wir lieben Thüringen Wir für Gera & Reuden!
Alle Menschen von der Bürgerinitiative wir lieben Thüringen Wir für Gera und Reuden lassen den Adrian nicht alleine.

Deswegen  machen wir  am 5. Juli 2017 eine Veranstaltung am roten Ochsen in Halle. Ihr seit Alle herzlich dazu eingeladen mit uns gemeinsam
Freiheit für Adrian zu fordern.

Und in naher Zukunft bekommen wir das Video vom Überfall auf Adrian und den Staat Ur der am 25. August 2016 gegen alle Bewohner der Staates Ur begangen wurde.

In dem Video ist zu sehen  wie die BRD- Söldner in Reuden  Völkerrecht und Menschenrecht schwer verletzt haben. Mit diesem Video wird die Wahrheit ans Licht kommen!

Gruß die Bürgerinitiative wir lieben Thüringen Wir Für Gera und Reuden.

Adrian neues Video zum Vortrag Menschenrechte und Völkerrecht, wie funktioniert unser Geldsystem.

Video: David Sommerfeld Demo für Adrian.

David Sommerfeld Demo für Adrian 05.07.2017

Genver Konvention Rap:

Genfer Konvention Rap

Spenden-Konto Adrian Ursache

Kontakt: David Sommerfeld
E-mail-Adresse: gera.reuden@web.de
Facebook: David Sommerfeld Gera & Reuden

Print Friendly, PDF & Email

Geschützt: US-Gericht (1968) – Bank-Forderung auf Rückzahlung eines Kredits aus „Geld aus dem Nichts“ unwirksam.

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Print Friendly, PDF & Email

Ein paar neue Informationen zum Adrian Staat Ur, illegaler Strafbefehl!

Ein paar neue Informationen zum Adrian Staat Ur, illegaler Strafbefehl!

Hallo liebe Mitstreiter und Mitstreiterinnen,
einen schönen Sonntag wünsche ich euch Allen.

Ich habe mit Absicht mein heutiges Schreiben nicht Sonntagsbrief genannt.
Vielleicht hätte ich damit wieder ein paar Menschen verschreckt.
Glaubt es mir, das ist nicht meine Absicht.
Ich versuche nur meine Gedanken irgendwie auf den Äther zu bringen.

So genug gequatscht. Jetzt zum eigendlichen Thema : Adrian Ursache !

Der Adrian sitzt immer noch im Gefängnis.
Es geht ihm den Umständen entsprechend gut .
Seine Hand schmerzt ein wenig , hier und da ein Ziehen oder stechen.
Wen verwundert es bei 7 Kugeln, die er eingefangen hat.
Kopfmäßig kommt er auch klar, obwohl seine Familie ihm fehlt.
Im Umkehrschluß fehlt er aber auch seiner Familie. Nicht nur körperlich, sondern auch als Ernährer.
Ich habe zur Zeit keine Informationen, ob die Sandra finanziell klar kommt.
Ein paarmal habe ich sie nach ihrer finanziellen Situation gefragt.
Leider hat sie mir keine Auskunft gegeben. Hoffentlich ist es kein Stolz und sie meldet sich bei mir.
Dann werde ich Euch wieder bitten kräftig zu spenden.

Im Anhang habe ich Dokumente der Staatsanwaltschaft Halle und des Amtsgerichts in Zeitz angehängt.
Ihr wundert Euch vielleicht, warum Eure Briefe und Beschwerden nicht angenommen werden.
Das ist ein Trugschluß! Sie werden angenommen und der Einfachheit halber dann gebündelt verarbeitet.
Ihr werdet sehen, Ihr könnt nicht das Spiel ” Mensch ärgere Dich nicht ” gewinnen. Denn DIE haben noch einen
Joker.
Erst plündern und sperren DIE Dir Dein Konto, dann kommen DIE und stürmen Dein Haus und stehlen Dir das
restliche Geld und dann kommt der Joker ins Spiel. Das Gericht !
Der Adrian sitzt zur Zeit nicht in Untersuchungshaft. Sondern in Erzwingungshaft.
Er hat einen Strafbefahl in Höhe von 12. 000 ,- € vom Gericht Zeitz erhalten.
300 Tagessätze zu je 40,- € !
Weil er z.B. den Jaki oder die Keilhaue gekränkt hat.
Die Bediensteten wurden in 10 Schreiben, auf welche sie nicht eingegangen sind G e k r ä n g t.
Dafür sitz der Adrian zur Zeit im Gefängnis. 300 Tage

Eine Weitere Anzeige hat er ebenfalls schon. Weil er auf einen Polizisten geschossen hat.
Dies werde ich Euch nachreichen.

In diesem Sinne
Passt auf Euch, eure Freunde und Eure Kinder auf!
Die Zeiten werden noch schlimmer für Menschen, die erwacht sind.
Gebt aber nicht auf ! Der Friede wird kommen .

Ich wünsche Euch noch eine friedlich Zeit

Gruß
Anonymous

Bildquelle: http://www.lvz.de/


Illegaler Strafbefehl Adrian Ursache

 

Print Friendly, PDF & Email

Demo für Adrian Ursache vor der JVA Leipzig 15.10.2016

Demo für Adrian Ursache vor der JVA Leipzig 15.10.2016

Die Vorfälle der jüngsten Vergangenheit haben gezeigt, dass die JVA in Leipzig alles andere als sicher ist! Der Fall des IS Kämpfers Al- Bakr,
bestätigt alle unsere Befürchtungen, dass Adrian so schnell wie möglich in die Freiheit entlassen werden muss, sowieso wird der Adrian ohne Rechtsgrundlage durch die BRD gefangen gehalten und der Mordversuch der BRD Söldner am 25.08.2016 an Adrian lässt befürchten das es noch einen zweiten Mordversuch gegen Adrian geben könnte sein, Wissen ist, der BRD gefährlich geworden und man wollte ihn aus dem Weg räumen! Das kann uns allen passieren deswegen ist es umso wichtiger das Wir zusammenhalten und nicht wegsehen, sondern im Gegenteil JETZT ERST RECHT Gerechtigkeit für Adrian und seine Familie fordern. Wir sind das Volk und haben die Macht wenn wir uns nicht länger spalten lassen!

Wir fordern Freiheit & Gerechtigkeit für Adrian!

Eine gute Rede von Donatus Schmitt über die wahren Hintergründe zum Mordversuch an Adrian!

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Was geschah wann?

Was geschah wann?

00.00.1789 – ATCA Alien Tort Claims Act – 28 U.S.Code § 1350 – Jeder kann vor einem US Gericht klagen, wenn gegen Völkerrecht verstoßen wurde..

21.02.1871 – Act 1871 – der 41. US Kongress – Washington D. C., macht aus den USA eine Firma – unter „United States Code 28, § 3002 (15) (A), (B), (C)“

16.04.1871 – Die Verfassung des Deutschen Reiches unter Kaiser Wilhelm

27.01.1877 – Das Gerichtsverfassungsgesetz GVG tritt in Kraft – Heute in der Fassung vom 22.03.1924 (RGBl. I S. 299) lt. Kontrollratsgesetz Nr. 4
anzuwenden.

00.00.1892 – Preußisches Kleinbahngesetz – Heute i. d. Fassung vom 30.01.1933

18.10.1907 – Die Haager Landkriegsordnung (HLKO) von 53 Staaten angenommen.

22.07.1913 – Bekanntgabe des Reichs und Staatsangehörigkeitsgesetz RuStAG

31.07.1913 – Ausgabe des RuStAG

01.08.1914 – Der 1. Weltkrieg begann.

06.04.1917 – Die USA erklärt Deutschland den Krieg.

26.06.1919 – Vertrag von Versaille – als Diktat nicht anerkannt wegen Artikel 231.

11.08.1919 – Die Weimarer Verfassung, mit ihr begann die Verfassungstäuschung und systematische Plünderung des Deutschen Volkes, denn sie wurde nie ratifiziert.

14.08.1919 – Die Verfassung zu Weimar wurde veröffentlicht.

10.01.1920 – Das 1. Saarstatut trat als 49. Artikel der Versailler Friedensverträge in Kraft.

22.03.1924 – reichsverfassungsrechtliches Gerichtsverfassungsgesetz RGVG ebenso wie die reichsverfassungsrechtliche Strafprozeßordnung RStPO traten in Kraft.

13.05.1924 – reichsrechtliche Zivilprozeßordnung RZPO trat in Kraft.

22.05.1931 – Reichsabgabeordnung RAO trat in Kraft. (RGBl. I S. 161)

31.01.1933 – Adolf Hitler wurde Reichskanzler des Deutschen Reiches.

00.00.1935 – Deutsche Reichsverfassung außer Kraft, durch das NS-Gesetz zur Gleichschaltung der Länder mit dem Deutschen Reich.

20.03.1935 – GVerfReg IV – Justizminister ist gleichzeitig Reichsminister – ist falsch !

25.08.1939 – England schloß mit Polen einen Beistandspakt. (Der Persilschein für Polen)

30.08.1939 – Verkündung der polnischen Generalmobilmachung.

01.09.1939 – Der 2. Weltkrieg begann – ab 5:45 Uhr wurde zurück geschoßen.

30.10.1943 – vom 19. – Moskauer Konferenz (in London) EAC (European Advisory Commission) wurde gebildet – und dann die Teilung Deutschlands, erst in 3, später in 4 Sektoren und Groß Berlin als Sondergebiet festgelegt.

13.02.1944 – SHAEF Gesetzgebung der USA – Yes we can…!

12.09.1944 – Deutschland wurde durch die USA beschlagnahmt – SHAEF 52, Art.1

12.09.1944 – 1. Londoner Protokoll – Deutschland wird in Sektoren aufgeteilt.

15.11.1944 – SHAEF Gesetz Nr. 3 – USA als Hauptsiegermacht von 47 Staaten anerkannt.

07.05.1945 – Unterzeichnung der Kapitulationsurkunde in Reims (Frankreich)

08.05.1945 – Erklärung der Kapitulation in Berlin Karlshorst.

05.06.1945 – Berliner Erklärung – die Niederlage Deutschlands (Kapitulation). Alle Macht wurde uns entzogen. Amtsblatt des Kontrollrats, Ergänzungsblatt Nr. 1, S. 7 ff 28.06.1945 – San Francisco – Beschluss über die Feindstaatenklausel (UNOSatzung)

02.08.1945 – vom 17.07. – Dreimächtekonferenz (Potsdamer Abkommen) das Deutsche Reich wird wieder in den Grenzen vom 31.12.1937 hergestellt. SHAEF 52, Art. VII, Nr.9, Abschnitt e. Der am 30.10.1943 gebildete EAC wird aufgelößt und ersetzt.

20.08.1946 – Kontrollratsgesetz Nr. 35 zuletzt geändert 09.02.1950 Amtsblatt AHK S.

21.02.1947 – BK/O (47) 50 Grundbuchänderungen sind ab Datum nur mit
Zustimmung der Alliierten möglich. Hier wurde alles Eigentum und
Vermögen beschlagnahmt.

01.07.1948 – Frankfurter Dokumente

10.12.1948 – AEMR Allgemeine Erklärung der Menschenrechte

12.05.1949 – Genehmigungsschreiben der Alliierten zum Grundgesetz.

23.05.1949 – Das Grundgesetz tritt um 24:00 Uhr in Kraft – BGBl. S. 1 ff

07.09.1949 – Die BRD wird gegründet.

07.10.1949 – Gründung der DDR zzgl. einer Verfassung.

29.08.1950 – Bestätigung der Verfassung von Berlin BK/O (50) 75 – VOBl. I S. 440

21.10.1950 – Die Genfer Abkommen (+) treten in Kraft.

04.11.1950 – EMRK Konvention zum Schutz der Menschenrechte und Grundfreiheiten

25.01.1951 – Urteil des Restitutionsgerichts der Alliierten, Fall 64, veröffentlicht ohne Aktenzeichen in der Bonner Rundschau am 20 Feb. 1951 – …“die BRDist kein Staat“.

30.01.1951 – BK/O (51) 10 – (LAZ Bln. Nr. 12 707) Wiederherstellung der
Rechtseinheit.

08.10.1951 – BK/O (51) 56

13.11.1951 – BK/O (51) 63

29.12.1951 – BK/O (51) 72

09.04.1952 – Angebot der Russen zur Souveränität der Deutschen.

03.09.1953 – Die Menschenrechtskonvention wurden anerkannt.

23.10.1954 – Vertrag zum Aufenthalt ausländischer Streitkräfte in der BRD – geändert durch Notenwechsel Seitens der BRD – BGBl. 1990 Teil II, S. 1390 am 25.09.1990.

00.00.1955 – Urteil BVerfGE 55 274/301, wonach alle Steuern stillschweigend, also freiwillig in Anlehnung an das Grundgesetz gezahlt werden.

05.05.1955 – Der geänderte Deutschlandvertrag tritt in Kraft

22.01.1963 – Elysée Vertrag – Deutsch Französische Freundschaft wurde
unterzeichnet.

02.07.1963 – Der Elysée Vertrag trat in Kraft.

19.12.1966 – IpbpR Internationaler Packt über bürgerliche u. Politische Rechte.

24.05.1967 – BK/L (67) 10 – Allein Groß Berlin kann nach Abschluß eines
Friedensvertrages Hauptstadt des Deutschen Reiches sein.

19.04.1972 – Deutsches Richtergesetz erloschen – BGBl. I S. 713 ff

31.07.1973 – Bundesverfassungsgericht 2 BvF 1/73 „…die Hoheitsgewalt der BRD bezieht sich nur auf den Geltungsbereich des GG.“ und der ist 1990 erloschen…!

01.01.1977 – RAO – Reichsabgabeordnung außer Kraft gesetzt, ersetzt durch AO77.

07.12.1978 – Das 1. + 2. Zusatzprotokoll zum Genfer Abkommen (+) tritt in Kraft.

19.10.1982 – Die Staatshaftung wird aufgehoben – BVerfGE 61, 149 BGBl. Teil I S. 554

00.12.1983 – BK/O (83) 9 – S-Bahn unter Aufsicht SHAEF Nr. 52

08.05.1985 – Arbeitsaufnahme der kommissarischen Reichsregierung durch US- Order

08.06.1990 – Bestätigung der Westalliierten – Der Besatzungszustand gilt fort – BGBl. 1068

17.07.1990 – Durch Streichung der Präambel und des Artikels 23 des Grundgesetzes der BRD, durch S. James Baker III. den damaligen US-Amerikanischen Außenminister bei den 2+4 Gesprächen zu Paris, ist die BRD dadurch juristisch (de jure) erloschen.

29.08.1990 – Gesellschaftsvertrag der BRD Finanzagentur GmbH 72 HRB 51411 F. a. Main

31.08.1990 – Protokollerklärung zum Einigungsvertrag – BRD ./. DDR

25.09.1990 – Übereinkommen zur Regelung bestimmter Fragen in Bezug auf Berlin. (BGBl. 1990 Teil I S. 1274) hier wichtig Präambel und die Art. 2 und 4. (Ausgabe 02.10.1990)

15.03.1991 – Bekanntgabe über das Inkrafttreten des Vertrages über die
abschließende Regelung in Bezug auf Deutschland (BGBl. 1990 II S.
1317)

19.05.1992 – Urteil S 56 Ar 239/92 – Einigungsvertrag ist ungülltig BGBl. 1990 T. IIS. 890

01.01.2002 – UStG ist nichtig, wegen des fehlenden Hinweises in § 27 b.

00.07.2002 – Der Internationale Strafgerichtshof (IStGH) (ICC) wird eingerichtet.

21.08.2002 – Letzte Änderung im RuStAG – BGBl. Teil I, S. 3322

30.09.2003 – EuGH Az.: C-224/01 – die Rechtspraxis bei Amt & Staatshaftung ist grundrechtswidrig. Damit ist die Wirkungslosigkeit und Nichtigkeit der Rechtsweggarantie als Stillstand der Rechtspflege belegt.

00.11.2003 – Gesetzgebende Nationalversammlung auf Basis der Weimarer Verfassung

23.05.2004 – Landtag in Freistaat Sachsen auf Basis der Landesverfassung vom 01.11.1920, ist das Deutsche Reich rechtlich wieder
handlungsfähig.

27.07.2005 – Urteil BVerfG 1 BvR 668/04 – Zitiervorschrift Art. 19 Abs. 1 Satz 2

19.04.2006 – durch das 1. Bundesbereinigungsgesetz BMJBBG bestätigt, das GVG, die StPO, sowie die ZPO, durch die US-Militärs erloschen.
25.04.2006 – öffentliche Bekanntgabe der Löschung der Gesetze, vom 19.04.2006.

08.06.2006 – Urteil – EGMR 75529/01 – „Die BRD ist kein wirksamer Rechtsstaat“

21.12.2006 – Genehmigte Bekanntmachung der neuen Deutschen Reichsverfassung.

14.01.2007 – Das 3. Zusatzprotokoll zum Genfer Abkommen (+) tritt in Kraft.

31.07.2007 – offizielle Insolvenz der BRD GmbH

29.11.2007 – rückwirkende Löschung des OWiG zum 11.10.2007 veröffentlicht

30.11.2007 – Es gilt das bereinigte Besatzungsrecht vom 23.11.2007 auf deutschem Gebiet

16.06.2008 – Einschränkung der Grundrechte durch Merkel, Köhler, Zypries.

01.09.2009 – Das Freiwillige Gerichtsgesetz FGG, wurde außer Kraft gesetzt.


was geschah wann?

Bildquelle: http://www.was-war-wann.info/

 

Print Friendly, PDF & Email

Adrian lässt Euch alle lieb grüßen! Neue Informationen 4 Kugeln trafen Adrian!

Adrian lässt Euch alle lieb grüßen! Neue Informationen 4 Kugeln trafen Adrian!

Einen schönen Abend an alle die, welche frei denken.

Ich habe wieder neue und vor allem gute Nachrichten vom Adrian zu berichten.
Gute Nachrichten sind in der jetzigen Zeit eh rar.
Also nicht lange rumgequatscht.
Dem Adrian geht es immer besser.
Er läuft schon frei herum.
Ich soll Euch Alle von ihm grüßen und er bedankt sich ganz herzlich für Eure Hilfe.

Es kommen auch immer neue Fakten ans Licht.
So ist er nicht von 3, sondern von 4 Kugeln getroffen worden.
Dazu muss man nun nichts weiter ausführen.
Einen Strafantrag der Staatsanwaltschaft gibt es immer noch nicht.
Aber zumindestens hat der Adrian einem “Rechtsanwalt” zugestimmt und dadurch gelangt
die Sandra zur Akteneinsicht.
So kommt vielleicht ans Licht, warum Adrian hingerichtet werden sollte und wer dies veranlasst hat.

Leider will dieser ” Rechtsanwalt” auch von Etwas leben.
Die finanzielle Situation der Familie gibt es allerdings nicht her, den ” Rechtsanwalt ” leben zu
lassen.
Deshalb helft der Familie!
Wir können und dürfen den Adrian oder seine Familie nicht im Stich lassen.

Täglich kommen Angebote von dubiosen Systemerklärern.
Da wird für 25, 30, 60, 95 € am Tag das ganze Rechtssystem erklärt.
Das System bildet Rechtsanwälte und Richter jahrelang aus und da will jemand an einem Wochenendeseminar
das Wissen erlangen, wozu die Anderen Jahre brauchen.
Nehmt das Geld für einen Seminartag ( besser für das Seminarwochenende) und spendet es für Adrian, so habt Ihr einem Menschen, seiner Familie
und der gemeinsamen Sache geholfen.
Wenn wir uns nicht gegenseitig helfen, wer hilft uns dann?

Spendenkonten erfahrt Ihr über mich.

Jetzt steht Weihnachten vor der Tür.
Wie wäre es für die Männer unter uns, unsere geliebten Eheweiber mit edlen Schmuck zu überraschen.
Sandra hat eine Schmuckkollektion, welche sie auch selber fertigt.
Sie schickt mir im Laufe der Woche Bilder von den funkelnden Sachen zu und ich werde sie an Euch weiter leiten.
Auch so kann geholfen werden.

In diesem Sinne wünsche ich Euch einen schönen Abend und eine gute Nacht!

Gruß
Uwe

Kontak: u.becher@gmx.de

Print Friendly, PDF & Email

Adrian geht es immer besser! Warum lügt die Bildzeitung???

Adrian geht es immer besser! Warum lügt die Bildzeitung???

Die Bildzeitung hat die Lüge verbreitet in der Adrian am Dienstag, den 20.09.2016 kurz nach 22:00 Uhr unter Lebensgefahr nach Leipzig in die Uni-Klinik verlegt werden musste, angeblich hätte es bei einem Eingriff Komplikationen gegeben. Im weiteren Verlauf des Artikels der Blödzeitung stand, dass es infolge eines Zwerchfells Hochstandes zur Kurzatmigkeit bei Adrian Ursache gekommen sei.

Original Ausschnitt:
Lebensgefahr!

Reuden/Leipzig – Blaulicht-Fahrt für Ex-Mister-Germany. Adrian Ursache (41) musste am Dienstag aus dem Haftkrankenhaus zurück in die Bild-Zeitung LügeUni-Klinik. Es bestand Lebensgefahr.

Kurz vor zehn Uhr raste der Krankentransporter durch Leipzig. Ein Unfallmediziner bestätigt gegenüber BILD: „Der Patient hatte akute Atemnot aufgrund eines Zwerchfell-Hochstandes.“

Mr. Germany wurde in die Uniklink verlegt

Quelle: Bild-Zeitung

Wir veröffentlichen jetzt die neuesten Informationen, welche direkt von der Familie Ursache kommen.

Email im Original veröffentlich:

Guten Morgen, streitbares Volk

Heute ist so ein schöner Morgen und ich möchte ihn noch schöner machen.

Gestern habe ich mit der Sandra und dem Thorsten vom Amt der Menschen gesprochen. Ich wollte Euch nur mitteilen, dass es Allen gut geht. Der Adrian wurde vorrige Woche zur Nachuntersuchung in die Uniklinik Leipzig gefahren.

Laut Aussage vom Thorsten geht es ihm immer besser.
Die Aktion in der Bild, wo behauptet wird  Adrian befinde sich in Lebensgefahr, wurde vermutlich wieder von einer Person in die Welt gesetzt, welche kein Hintergrundwissen hat und ihr Handeln nur auf Hören und Sagen beruht.

Es sind mir auch Gerüchte zugetragen worden, wo behauptet wird die Stasi Brüder Linke gehen wieder ein
und aus, dass ist falsch.

Die Zwei Personen haben auf dem Grundstück Hausverbot.
Sie sind vorrige Woche nur vorbeigekommen, um ihr Zelt und ihre Schlafsäcke zu holen.

Dann fand eine regelrechte Invasion statt,
Menschen vom Amt für Menschen sind in der Alten Poststrasse Reuden einmarschiert und haben der Sandra und ihrer Familie beim teilweisen Ausräumen des zwangsgesteigerten Hauses geholfen.

Also ihr seht, Alles ist gut und ich weiß nicht, warum man soviel Müll erzählt. Vor allem wäre interessant zu wissen, wer beobachtet das Haus und setzt Gerüchte in die Welt.

Die Sandra möchte einfach ihre Ruhe haben.
Sie kümmert sich um ihre Kinder, ihren Mann und um ihr Geschäft und man muß den Hut vor ihr ziehen, wie sie dies macht.

Liebe Leut,

ich möchte Euch Alle bitten, helft der Familie nicht nur mit guten Worten und Wünschen. Sondern sondern unterstützt sie auch mit Taten.
Die Familie Ursache möchte gern wieder ein Zuhause haben, vorallem für die Kinder wäre dies ganz wichtig.

Um dies zu realisieren, wären Spenden eine super Sache. Bitte helft mit.
Es geht nicht allein um die Fam. Ursache.
Es geht um die Sache !!! Ich danke Euch im Voraus!

Bitte setzt Euch mit mir in Verbindung, dann können wir uns über die Abwicklung unterhalten.

Gruß
Uwe

Kontaktadresse von Uwe: u.becher@gmx.de

Print Friendly, PDF & Email

Akte Adrian die Zukunft seit Ihr Menschen!

Akte Adrian

 

Print Friendly, PDF & Email