Adrian lässt Euch alle lieb grüßen! Neue Informationen 5 Kugeln trafen Adrian!

Adrian lässt Euch alle lieb grüßen! Neue Informationen 7 Kugeln trafen Adrian!

Einen schönen Abend an alle die, welche frei denken.

Ich habe wieder neue und vor allem gute Nachrichten vom Adrian zu berichten.
Gute Nachrichten sind in der jetzigen Zeit eh rar.
Also nicht lange rumgequatscht.
Dem Adrian geht es immer besser.
Er läuft schon frei herum.
Ich soll Euch Alle von ihm grüßen und er bedankt sich ganz herzlich für Eure Hilfe.

Es kommen auch immer neue Fakten ans Licht.
So ist er nicht von 3, sondern von 5 Kugeln getroffen worden.
Dazu muss man nun nichts weiter ausführen.
Einen Strafantrag der Staatsanwaltschaft gibt es immer noch nicht.
Aber zumindestens hat der Adrian einem „Rechtsanwalt“ zugestimmt und dadurch gelangt
die Sandra zur Akteneinsicht.
So kommt vielleicht ans Licht, warum Adrian hingerichtet werden sollte und wer dies veranlasst hat.

Leider will dieser “ Rechtsanwalt“ auch von Etwas leben.
Die finanzielle Situation der Familie gibt es allerdings nicht her, den “ Rechtsanwalt “ leben zu
lassen.
Deshalb helft der Familie!
Wir können und dürfen den Adrian oder seine Familie nicht im Stich lassen.

Täglich kommen Angebote von dubiosen Systemerklärern.
Da wird für 25, 30, 60, 95 € am Tag das ganze Rechtssystem erklärt.
Das System bildet Rechtsanwälte und Richter jahrelang aus und da will jemand an einem Wochenendeseminar
das Wissen erlangen, wozu die Anderen Jahre brauchen.
Nehmt das Geld für einen Seminartag ( besser für das Seminarwochenende) und spendet es für Adrian, so habt Ihr einem Menschen, seiner Familie
und der gemeinsamen Sache geholfen.
Wenn wir uns nicht gegenseitig helfen, wer hilft uns dann?

Spendenkonten erfahrt Ihr über mich.

Jetzt steht Weihnachten vor der Tür.
Wie wäre es für die Männer unter uns, unsere geliebten Eheweiber mit edlen Schmuck zu überraschen.
Sandra hat eine Schmuckkollektion, welche sie auch selber fertigt.
Sie schickt mir im Laufe der Woche Bilder von den funkelnden Sachen zu und ich werde sie an Euch weiter leiten.
Auch so kann geholfen werden.

In diesem Sinne wünsche ich Euch einen schönen Abend und eine gute Nacht!

Gruß
Uwe

Kontak: u.becher@gmx.de

Adrian geht es immer besser! Warum lügt die Bildzeitung???

Adrian geht es immer besser! Warum lügt die Bildzeitung???

Die Bildzeitung hat die Lüge verbreitet in der Adrian am Dienstag, den 20.09.2016 kurz nach 22:00 Uhr unter Lebensgefahr nach Leipzig in die Uni-Klinik verlegt werden musste, angeblich hätte es bei einem Eingriff Komplikationen gegeben. Im weiteren Verlauf des Artikels der Blödzeitung stand, dass es infolge eines Zwerchfells Hochstandes zur Kurzatmigkeit bei Adrian Ursache gekommen sei.

Original Ausschnitt:
Lebensgefahr!

Reuden/Leipzig – Blaulicht-Fahrt für Ex-Mister-Germany. Adrian Ursache (41) musste am Dienstag aus dem Haftkrankenhaus zurück in die Bild-Zeitung LügeUni-Klinik. Es bestand Lebensgefahr.

Kurz vor zehn Uhr raste der Krankentransporter durch Leipzig. Ein Unfallmediziner bestätigt gegenüber BILD: „Der Patient hatte akute Atemnot aufgrund eines Zwerchfell-Hochstandes.“

Mr. Germany wurde in die Uniklink verlegt

Quelle: Bild-Zeitung

Wir veröffentlichen jetzt die neuesten Informationen, welche direkt von der Familie Ursache kommen.

Email im Original veröffentlich:

Guten Morgen, streitbares Volk

Heute ist so ein schöner Morgen und ich möchte ihn noch schöner machen.

Gestern habe ich mit der Sandra und dem Thorsten vom Amt der Menschen gesprochen. Ich wollte Euch nur mitteilen, dass es Allen gut geht. Der Adrian wurde vorrige Woche zur Nachuntersuchung in die Uniklinik Leipzig gefahren.

Laut Aussage vom Thorsten geht es ihm immer besser.
Die Aktion in der Bild, wo behauptet wird  Adrian befinde sich in Lebensgefahr, wurde vermutlich wieder von einer Person in die Welt gesetzt, welche kein Hintergrundwissen hat und ihr Handeln nur auf Hören und Sagen beruht.

Es sind mir auch Gerüchte zugetragen worden, wo behauptet wird die Stasi Brüder Linke gehen wieder ein
und aus, dass ist falsch.

Die Zwei Personen haben auf dem Grundstück Hausverbot.
Sie sind vorrige Woche nur vorbeigekommen, um ihr Zelt und ihre Schlafsäcke zu holen.

Dann fand eine regelrechte Invasion statt,
Menschen vom Amt für Menschen sind in der Alten Poststrasse Reuden einmarschiert und haben der Sandra und ihrer Familie beim teilweisen Ausräumen des zwangsgesteigerten Hauses geholfen.

Also ihr seht, Alles ist gut und ich weiß nicht, warum man soviel Müll erzählt. Vor allem wäre interessant zu wissen, wer beobachtet das Haus und setzt Gerüchte in die Welt.

Die Sandra möchte einfach ihre Ruhe haben.
Sie kümmert sich um ihre Kinder, ihren Mann und um ihr Geschäft und man muß den Hut vor ihr ziehen, wie sie dies macht.

Liebe Leut,

ich möchte Euch Alle bitten, helft der Familie nicht nur mit guten Worten und Wünschen. Sondern sondern unterstützt sie auch mit Taten.
Die Familie Ursache möchte gern wieder ein Zuhause haben, vorallem für die Kinder wäre dies ganz wichtig.

Um dies zu realisieren, wären Spenden eine super Sache. Bitte helft mit.
Es geht nicht allein um die Fam. Ursache.
Es geht um die Sache !!! Ich danke Euch im Voraus!

Bitte setzt Euch mit mir in Verbindung, dann können wir uns über die Abwicklung unterhalten.

Gruß
Uwe

Kontaktadresse von Uwe: u.becher@gmx.de

Akte Adrian die Zukunft seit Ihr Menschen!

Akte Adrian

 

Adrian geht es den Umständen entsprechend gut, Sandra hatte gestern Ihren Besuchstermin in der JVA Leipzig.

Adrian geht es den Umständen entsprechend gut, Sandra hatte gestern ihren Besuchstermin in der JVA Leipzig

Guten Morgen,
Gestern Abend habe ich erfahren, dass es dem Adrian den Umständen entsprechend gut geht.
Seine Frau Sandra hat ihn in der JVA Leipzig besucht.
Er konnte alleine in den Besucherraum kommen.
Seine Wunden waren noch verbunden und er hatte Schmerzen.
Sandra hatte den Eindruck, dass Adrian nicht unter Drogen gesetzt wurde. Das ist ja ein großes Problem,
wenn man sich in den Händen des Feindes befindet.
Seiner Aussage nach wird er, nach Verlassen der Haft nicht aufgeben und Schutzengel für Adrianseinen Kampf gegen die
sich selber als BRD – Beamten bezeichnenten Volksverbrecher und ihr Verwaltungskonstrukt weiterführen.
Ich werde mich bemühen, so bald es für den Adrian möglich ist, dass er nach Pfaffenhofen zu einem Vortrag kommt.
Die am Samstag statt gefundene Vorstellung der Schmuckkollektion von Sandra war ebenfalls ein Erfolg
und der Adrian war stolz, dass seine Frau sich nicht unterkriegen lässt und weiter aktiv am Leben teilnimmt.
Den Kindern und den Schwiegereltern geht es ebenfalls gut .
Das Absurde ist, selbst nach 3 Wochen hat keine Pressekonferenz oder der Gleichen statt gefunden.
Die Waffe von Adrian, ist immer noch nicht der Öffentlichkeit gezeigt worden.
Es hat auch keinerlei Anklageerhebung Seitens der Staatsanwaltschaft gegeben.
Da fragt man sich, wieso ist er eingesperrt.
Vor was haben die Verantwortlichen, welche den Überfall mit der perversen Begründung einer „Drogenrazzia“
veranlasst haben, Angst.
Hängt dies mit der Macht des kleinen „Beamten“ und der Zahlenverwalther ( sie nennen sich selbst Banker), deren Machenschaften vom Adrian aufgedeckt worden
sind, zusammen?
Die Zeit wird kommen und die Wahrheit kommt ans Tageslicht.
Dies hat Arnold Jabrams , eigentlich Udo Linke, auf Facebook veröffentlicht.
Hallo Freunde. Wie ich grade erfahren musste wurde wegen meinem Aufruf zum spotttoelpel.net nun von Dominik Müller selbst behauptet ich wäre von der Stasi. Ich sage es ungern aber der Vorhang fällt immer tiefer und tiefer. Für die Menschen die noch auf Kurs sind und dieses Lügenpack durchschaut haben, hege ich größten Respekt! Danke das ihr durchgehalten habt. Jetzt (ihr wisst worauf ich anspiele) steht der Wahrheit nichts mehr im Weg! Weiter gehts…
Udo Linke alias Arnold Jabrams ist ein Stasi – Spitzel, welcher im Haus der Fam. Ursache ein und ausgegangen ist.
Maßgeblich  war er an der Demontage der installierten Kameras zur Beweisaufnahme beteiligt gewesen. 
Vielleicht hat er begriffen, welchen Schwachsinn er begangen hat.
In diesem Sinne wünsche ich uns eine friedliche Zeit

und alles Gute für Adrian und seine Familie

Sandra Ursache in der Radiosendung von Dr. Leonard Coldwell Meinung Radio/TV

Sandra Ursache in der Radiosendung von Dr. Leonard Coldwell Meinung Radio/TV

Heute am 11.09.2016 gab es wieder die Opinion Radio Show von Dr. C.
Als zugeschalteter Gast war heute Sandra Ursache Live dabei und
schilderte ihre Sicht auf die Situation vor Ort vom 24.08.2016 bis zum heutigen Tag in kurzen, aber bewegenden Worten.
Man kann sich kaum vorstellen, wie schwer es für eine Mutter von 2 Kindern ist, solch einen brutalen Überfall zu verkraften, dabei noch die Fassung zu wahren und die richtigen Worte dafür zu finden.

Gleichzeitig die verhönenden Angriffe aus den Leitmedien und die verdrehten Tatsachen einiger Systemliebhaber, ohne Schutz von den Behörden erwarten zu können, macht solch ein Erlebnis zum absoluten Horrorscenario. In diesem Fall Ursache ist der Satz wieder sehr treffend: Alles was sie sagen und tun, kann und wird vor Gericht gegen sie verwendet werden – und die Angst durch eine offene und einfache Aussage die Kinder weggenommen zu bekommen, muss für eine Mutter, die gleichzeitig um das Leben ihres Mannes bangt unerträglich sein.

Hier nun zum Live Mitschnitt der Sendung, worin auch deutlich der Name Dominik erwähnt wurde, der mit dem Spotttölpelnetzwerk und gemeinsam mit Dr. C eine großartige Leistung im Bezug auf die Hilfe für die Familie Ursache ermöglicht hat.

Sandra Ursache Livestream

Strafanzeige an Innenminister Sachsen-Anhalt Adrian Ursache (Staat Ur)

 

Strafanzeige an Innenminister Sachsen-Anhalt Adrian Ursache (Staat Ur)

Offizielles und öffentliches Schreiben mit öffentlicher Bekanntmachung zum brutalen Polizeieinsatz mit Schusswaffenwechsel und schwerverletzten Menschen Adrian Ursache vom 25.08.2016


strafanzeige-an-innenminister-sachsen-anhalt-adrian-ursache

Lehrgang Bad Salzuflen am 22 04 2016 Adrian Staat Ur.

Lehrgang Bad Salzuflen am 22. 04. 2016 Adrian Staat Ur. Teil 2

Adrian reiste durch ganz Deutschland um kostenlos vor Ort bei den Menschen zu sein und sein Wissen weiter zu geben. Themen wie Staatsgründung, BRD, Geldsystem, Menschenrechte, Naturgesetze, usw… waren dabei sein Spezialgebiet. Menschen die für die Weitergabe ihres Wissens mehr als nur den Energieausgleich verlangten, hat Adrian deswegen kritisiert! Um so schlimmer ist es zu sehen wie Menschen ihm jetzt als Dank in den Rücken fallen und Rufschändung an ihm begehen.

Wenn Ihr Adrian verstehen wollt, dann seht euch die Serie an die wir veröffentlichen werden. Teil 1

Wenn Ihr Adrian verstehen wollt dann seht euch die Serie an die wir veröffentlichen werden. Teil 1

Banken schaffen Geld aus dem Nchts! Die Headline ist aus dem Handelsblatt und entspricht zu Hundert Prozent der Wahrheit. Wenn die Banken das dürfen warum dürfen wir das dann nicht genauso Geld oder Schuldscheine erstellen um Kredite wofür wir ja schließlich nur Falschgeld bekommen haben zurück zu zahlen. Für erhaltenen Wert haben sich die Menschen verschuldet aber diesen Wert niemals erhalten!

Reuden Sachsen Sumpf Braunkohle Tagebau es geht um Milliarden und nicht um 4 Tausend Euro

Reuden Sachsen Sumpf Braunkohle Tagebau es geht um Milliarden und nicht um 4 Tausend Euro

Sehr gute Gedanken/gute Ursachenforschung im wahrsten Sinne des Wortes!
NWO NGO BRiD/Bund Reuden/”Staat Ur” – Überfall Update
Stecken handfeste Bankster-Raubzugs-Interessen mit den Strohmännern Daniel Kretinsky (Rechtsanwalt) und Patrik Tkac (Finanzjongleur) hinter dem Vorfall Reuden/“Staat Ur“?
Quelle: https://vugwakenews.wordpress.com/2016 /08/25/uberfall-durch-bewaffnete-uniformiert e-auf-den-staat-ur/

Carsten aus Gera zum Überfall und Mordversuch auf Adrian aus Staat Ur

Carsten aus Gera zum Überfall und Mordversuch auf Adrian aus Staat Ur

Carsten war am 24.08. und 25:08.2016 im Staat Ur und hat die warmherzige und friedliche Stimmung erlebt. Dann kam der 25.08, und dass Söldner Tötungskommando der BRD rückte morgens an, Adrian wurde mehrfach angeschossen und die weiteren Familienmitglieder, sowie Unterstützer des Staates Ur wurden durch die Befehlsempfänger der Polizei misshandelt
Quelle: Gera Compact