Adrian wir kämpfen weiter für Dich!

Adrian Ursache Staat Ur.

Adrian Mr. GERMANY alias Ursache ist nun in allen möglichen Medienplattformen zu finden.

Diese Wirkung der Willkür ist nun schon bis in die USA bekannt! Kann man das noch fassen? Glaubt noch jemand an eine normale Zwangsversteigerung, wo sich jemand gegen wehren wollte? Ich bin fassungslos! Nach so vielen Berichten von überall versuche ich das zusammenzufassen, was ich seitdem recherchiert habe.

10 Jahre lang wurde das Haus mit Grundstück ganz BRD normal abgezahlt und es blieb eine Restforderung von lächerlichen 4000 Euro!!!, welche sogar mit Zahlungswilligkeit dokumentiert ist. Alles ist schriftlich und öffentlich einsehbar! Trotzdem haben sie das Grundstück mit Haus einfach zur Versteigerung freigegeben. WEGEN 4000 Euro!!!! Es hätte nur die entstandene und gerechtfertigte Rechtsunsicherheit geklärt werden müssen, doch die Behörden weigerten sich monatelang diese zu beseitigen und zogen ihre kriminelle Handlung eiskalt weiter durch.
Er hat sich von Anfang bis Ende stickt nach internationalem Recht verhalten.

(Charta der Vereinten Nationen Artikel 73)
Trotz allen vorgelegten Nachweisen versuchten die BRiD Vertreter mit fehlenden Unterschriften und einem NICHT gelisteten Richter die Betroffenen zu täuschen bevor es überhaupt zu den ersten “bösen” Worten des Mr. Germany kam. Diese ganze Geschichte baute sich über viele Monate hinweg auf. Dann kam der Tag für den Räumungstermin, wo jedoch niemand der Behördenvertreter erschien, doch am nächsten Morgen überfallen sie das Gelände und überraschen die Männer und Frauen im Schlaf, die sich dort als herzliche Zeugen eingefunden hatten! Ohne Termin, ohne Beschluss, ohne irgendwas!! Mit 200 vermummten schwer bewaffneten “Terroristen” gegen einen Alleine stürmen sie das Gelände und umstellten ihn mit den Waffen im Anschlag.

Nach Augenzeugenbericht schießen sie ihn nach einem kurzen Wortwechsel sofort nieder, was er selbst schon in einem vorherigen Video vorhergesagt hatte. Erst als ihn die ersten Schüsse aus kurzer Entfernung trafen, hat er wohl aus Reflex im Angesicht des Todes den Schreckschuss Revolver gezogen und gab einen einzigen Schuss ab. Das SEK ist darauf trainiert in jeder Situation zu treffen und jeder Schuss traf damit auch genau da hin, wo er landen sollte! Das war versuchter Mord, denn ein kombinierter Bauch und Brustschuss verläuft in den allermeisten Fällen tödlich. Das war pure Absicht ihn zum Schweigen zu bringen, meiner Meinung nach. Das ist eine Atombombe auf eine Mücke werfen in meinen Augen!

Auch die noch schlafenden, als Zeugen erschienen Menschen und die Familie wurde auf das Schlimmste Behandelt und Misshandelt, mit Beschimpfungen bis hin zu Schlägen und Tritten, obwohl niemand von ihnen eine unfriedliche Absicht hatte. Selbst die Schwiegermutter wurde mit Tritten in den Bauch gestraft. Es gab viele Verletzte auf Seiten des Staates UR durch die extrem übertriebene Polizeigewalt, dass man schon selbst traumatisiert ist, wenn man die Geschehnisse hört und liest, ohne überhaupt selbst anwesend gewesen zu sein. Wie muss es nur für die Menschen selbst gewesen sein, so ein Verhalten eines angeblichen Rechtsstaates zu verarbeiten?

Diese Enttäuschung erschüttert jedenfalls mein Verständnis von gesetzlicher Gerechtigkeit bis ins Mark. Medien drehen offensichtlich alles, wie es ihnen passt und widersprechen sich dabei noch selbst, was mich ebenfalls nun zweifeln lässt, ob dort überhaupt noch eine sachliche Berichterstattung gibt. Es sind weder irgendwelche Reichsbürger noch sonst ein Medialer Vorwurf passt, der jetzt aus allen Ecken der GEZ Medien verbreitet wird. Bei diesem Ausmaß an nachweislicher Verlogenheit würde ich mich nicht mehr wundern, wenn sogar versucht wird, diesen harmlosen Schreckschuss Revolver in eine scharfe Waffe auszutauschen und diesem, in Adrians Koma, die Fingerabdrücke darauf manipulieren wurden. Klingt verrückt, doch mit dem angeblich geworfenen Pflasterstein haben sie das sogar bewiesener Weise schon gemacht, denn niemand von den Menschen auf dem Staat UR hatte einen Pflasterstein mitgebracht und auf dem gesamten Tatgebiet sind diese Art Steine nirgendwo vorhanden. Wovor hat das System also solche Angst? Liegt es daran, dass er das Giralgeld aufgedeckt hat, so wie viele andere vorher auch schon, die dann plötzlich VERSELBSTMORDET wurden, oder einen unerklärlichen Unfall erlitten?

Wie von vielen der Augenzeugen berichtet wurde, hat er sein Leben für die Freiheit und den Frieden für seine Familie und alle Menschen gewidmet und würde dafür kämpfen, egal wie lange sie ihn einsperren, oder was mit ihm noch passieren könnte. Dieser ganze Wahnsinn der gesamten Maßnahme passierte ohne eine rechtliche Grundlage und das ist das brutalste Vorgehen gegen einen Menschen, welches ich in meinem ganzen Leben hier in Deutschland mitbekommen habe. Wo soll das noch enden in diesem Land?

 

Print Friendly, PDF & Email

4 Gedanken zu „Adrian wir kämpfen weiter für Dich!“

  1. Gibt es mittlerweile ein Spendenkonto o.a. Unterstützungsmöglichkeiten für die Familie?
    Welcher sog. Richter, welches sog Gericht ist für den Haftbefehl zuständig?
    Es ist ein ungeheures Verbrechen, auch einen Menschen in einem so entsetzlich mitgenommenen, sensiblen Zustand zu verfrachten, das kann man doch nicht zulassen!! Das können wir doch nicht zulassen….
    Jetzt muss diesen Rechtsbeugern aber ihr Laden um die Ohren fliegen!
    Die sind echt wie ferngesteuerte Roboter, die betrachten den Mitmenschen auch nur noch als Sache, die haben einen frisierten Wasserkopf voll Bockmist und das Herz -falls je entwickelt -ist denen in den Hintern gerutscht oder darüber hinaus. Und so bespucken, drangsalieren und durchlöchern sie ihre eigenen Landsmänner, die dazu auch noch Pionierarbeit leisten.
    Gibt es denn nicht brauchbare internationale Hilfswerke, Organisationen, Vereine, Botschaften anderer Länder, die man auf diesen groben offensichtlichen Rechtsbruch und die damit verbundenen strafbaren Gewaltanwendungen aufmerksam machen kann? Ich meine, die equadorianische Botschaft schützt ja auch Julian Assange vor der britischen Willkür…….sind nur Gedanken…
    Adrian und seine Familie müssen doch auch das Krankenhaus und die Ärzte frei wählen können, das geht doch so nicht an, dass jemand in so’m Zustand in Untersuchungshaft kommt und man quasi wie beim Betreuungsrecht gleich alle möglichen Rechte suspendiert.
    Und dann fragte die Presse auch noch immer nach der Fluchtgefahr, wo der Mann gerade knapp überlebt….: Ja wie zynisch ist das denn? Und was soll das mit dem Totschlag, verhält sich so ein Totschläger? Sieht so ein Totschläger aus ? Wer ist hier eigentlich der Totschläger, wenn nicht die maskierten SEK-Büttel? Ist schon klar, aber trotzdem schwillt auch mir der Kamm gewaltig. Also frage ich: Welche Form der Unterstützung wird gebraucht? Ich kenn Euch ja nicht, will mich auch nicht aufdrängen. Auf jeden Fall geht mir Eure Situation sehr nah, lieber Adrian, liebe Familie Ursache und Leute des Staates Ur, und ich hoffe, dass das der Stein sein wird, der eine Menge Heilsames ins Rollen bringen wird, auch wenn es mehr als bedauerlich ist, dass es auf diese Weise geschieht. Wir können diese Sodom und Gomorra-Zustände in diesem Land nicht weiter dulden, aus dem ich manchmal nur noch auswandern möchte. Nun, auch ich bin vor Jahren aufgrund von Gewalt und Willkür durch dieses System dem Tod nur knapp von der Schüppe gesprungen. So schick ich Euch dieses Gedicht von mir, hoffend, dass Euch alle benötigte Fürsorge und Liebe zuteil wird. Danke für allen bewiesenen Mut, alle Standfestigkeit! Lisa Lisa Uhlig, 4/2007

    Tief in dir

    Da ist etwas tief in dir drin,
    das kann dir keiner klauen,
    kann niemand selbst mit Pharmaka
    und Neid und Hass zerhauen;

    Und wenn die Schmach vorüber ist,
    dann gräbt’s sich wieder aus,
    aus Beton Steinen, Schutt und Mist
    streckt’s mutig sich heraus.

    Es schüttelt seine zarten Blätter,
    es richtet sich neu auf,
    zierlich trotzt es rauhem Wetter
    und blickt zur Sonne auf.

    Am Ende steht’s in voller Pracht,
    noch fester als zuvor,
    so hoch, dass es zum Himmel lacht,
    ragt es nun hoch empor.

  2. Lisa Uhlig, 8.8.2015
    Deutschland , steh auf!

    Deutschland, wie lange zahlst du noch für deine Schuld?
    Wie lang noch für den ewigen Alleinkriegssünderkult?
    Wie lang noch blechst du für die Besatzung und co,
    zahlst für Flüchtlinge, EU und andere Länder dich K.O.?
    Wie lang noch schenkst du Kriegsgeschütz an Israel?
    Wie lange noch gehorchst du jedem schmutzigen Befehl?

    Deutschland, man will dich hier vernichten, schau her!
    Deine Pärchen zeugen ja kaum noch Kinder mehr!
    Der Ansturm an Fremden, er zersetzt die Kultur:
    Es ist 5 vor 12, mach schon, schau auf die Uhr!

    Willst du bestehen, so schmeiß endlich die Amis raus,
    schick die Army mitsamt ihren Vertretern nach Haus!
    Oder willst du nochmal verbrannte Erde sein,
    eine Schuttwüste voller Ruinen und Gebein?
    Deutschland, so steh endlich auf und sag NEIN!

  3. Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, und dem Volke zum Spott. Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk, dann gnade euch Gott.

    Hallo Adrian,
    ich hoffe das es dir bald wieder besser geht und du wieder da bist wo du hin gehörst.
    Bei deiner Familie !
    Und das dieses ganze stigmatisierte Rückradlose Gesocks auch da ist wo es hin gehört.
    Hinter Gitter !
    Zumindest die die sich Ihrers handels bewusst waren. Ich denke schon das viele genau so für blöde verkauft wurden und glauben sie würden fürs Gute kämpfen.
    Liebe Wortmarke ihr betreibt MORD AM DEUTSCHEN VOLK.
    Von meiner Seite aus kann ich nur sagen Hut ab für deinen persönlichen Einsatz und Mut.
    Wirklich allergrößten Respekt.
    Ich würde gerne die Familie etwas unterstützen. Ist nicht viel aber für einen schönen Tag dürfte es reichen.
    Ich will mich hier jetzt auch nicht übermäßige einschleimen aber sollte ich euch in irgendeiner Form helfen können meldet euch.
    Ich könnte auch noch etwas persönliches zum besten geben was man bei uns abgezogen hat. Die Medien wollte nicht drüber berichten. Lediglich ein Sender.
    Angeschrieben hatte ich alle.
    Der Beitrag wurde dann mehrfach verschoben und alles relevante rausgeschnitten. Hätte ich das selber auf youtube bekannt gemacht oder die aufgezwungene Erklärung nicht unteschrieben hätte mich das 250000 gekostet. Auch wenn ich dieser Mafia mein Eigentum nicht überlassen hätte. Diese Summe kann man auch gegen mich erheben wenn ich das öffentlich mache. Also Leute wacht auf.
    Alles für eine CD die man über all kaufen kann. Die Händler bleiben unbehelligt aber wenn ein normaler Bürger die Frechheit besitzt diese gebraucht zu veräußern ist er fällig. Hat mich bis jetzt irgendwas zwischen 4000 5000 Euro gekostet. Kommt gut wenn man zurück zu seiner Mutter gezogen ist um sie zu unterstützen da diese schwer erkrankt ist.
    Na ja steckt es euch da hin wo die Sonne nicht hinscheint ihr Inzuchtlobbyisten.
    Da ich ungerne überweisen möchte und die Adressen deiner Nachbarn durch die Beiträge bekannt sind werde ich es per Post versuchen.
    Ich habe auch so einiges gesammelt als ich vor ein paar Monaten aus der Matrix erwacht bin.
    Sollte Interesse bestehen meldet euch.
    Schön wäre natürlich auch wenn ich eine Anschrift hätte von einem Vertrauten der Familie.
    Und an alle da draussen die Zweifel haben.
    Informiert euch was gerade so alles passiert.
    Laßt euch nicht weiter für blöde verkaufen.
    Hinterfragt alles.
    Schaut über den Tellerrand.
    Und anschließend sagt euch das alles in Ordnung ist.
    Das es ganz bestimmt keinen Krieg geben wird der auf unserem Land ausgetragen werden wird.

    Völker dieser Welt vereinigt euch für Wahrheit und Gerechtigkeit !!!

    Remember Remember
    5th November

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*