adrian Staat Ur Prozessauftakt Halle Landgericht Saal X.01, 09.10.17

Freiheit für Adrian!

Heute war der Erste Prozesstag für adrian, mit Fußfesseln und schwer bewacht durch vermummte Söldner der BRD wurde er wie ein Schwerverbrecher in den Verhandlungsraum geführt. Zahlreiche Pressevertreter waren ebenfalls zu Prozessbeginn dabei. Es konnten Fragen an adrian seitens der Presse gestellt werden. Die Fragen wurden von adrian mit Bezug auf das Grundgesetz und somit als Grundrechteträger beantwortet.

Die Strafprozessordnung regelt ganz klar das ein “Richterlicherbeschluss von einem “Richter” mit Bürgerlichen gut lesbaren Vor und Zunahmen unterzeichnet werden muss! In allen Beschlüssen die adrian bekommen hat, ist der zuständige “Richter” in den Treuhandbetrug eingegangen. Die korrupten Scheinrichter versuchen über diesen Treuhandbetrug die Haftung zu umgehen.

Quelle: Ruptly TV